Ideen- und Beschwerdemanagement

 

Im Zusammenleben und Arbeiten kann es naturgemäß zu Unstimmigkeiten, Konflikten und Missverständnissen kommen. Wir betrachten diese als kreative Potenziale, welche der Weiterentwicklung und Sicherung der Prozess- und Strukturqualität unserer Arbeit dienen kann. 

 

Ideen und Beschwerden werden als wichtige und wertvolle Äußerungen und Anregungen zur Verbesserung unserer Arbeit ernst genommen.

 

Das Ideen- und Beschwerdemanagement ist ein Zusammenschluss von Maßnahmen, die dazu beitragen:

 

  • Klienten/Angehörige/gesetzl. Betreuer*innen u.a. zu animieren, Unzufriedenheit und Ideen zur Verbesserung zu äußern,
  • auftretende Probleme und damit zusammenhängende Unzufriedenheit von Klienten/Angehörigen/gesetzl. Betreuer*innen u.a. zu lösen,
  • den Umgang mit Problemen und Unzufriedenheit für alle Beteiligten transparent und effektiv (ergebnisorientiert) zu regeln,
  • die Zufriedenheit der Klienten/Angehörigen/gesetzl. Betreuer*innen u.a. zu steigern und langfristig zu sichern,
  • inen (zentralen) Überblick über immer wieder auftauchende Probleme zu bekommen.

 

Für Ihre Anregungen und Beschwerden wenden Sie sich an:

 

Sonnenhalde gGmbH 
Für Menschen mit Assistenzbedarf
Frau Tanja Ostertag

Wührestr. 19-21, 79733 Görwihl
07754 92978 12

ostertag@sonnenhalde-goerwihl.de

 

Die Beschwerdemanagerin leitet Ihr Anliegen an die betreffende Stelle weiter. Über den Bearbeitungsstand wird die Beschwerdeführerin informiert.